Erste Zahlen eingetroffen


Die Spannung steigt! Wir erhalten nach und nach Meldungen für die einzelnen Disziplinen. Eine Übersicht der bisher eingegangenen Startmeldungen für die einzelnen Disziplinen zeigt das derzeitige Meldeergebnis.

Mit Spannung erwarten wir weitere Rückmeldungen der Nationen. Noch recht unklar ist die tatsächliche Teilnahme Spaniens, Irlands und Luxemburgs. Wir erwarten täglich Ihre Meldung. Bisher liegt die Meldezahl bei 157 Teilnehmern. Am stärksten vertreten sind Frankreich, die Niederlande, Russland und der Ausrichter Deutschland. Wir freuen uns natürlich über Teilnehmer aus den Nationen, die mit kleinen Teams anreisen und unserer Veranstaltung die Vielfalt Europas nach Hannover bringen.

EPM Schwimmen: Besuch des technischen Delegierten der USPE Massimo Re in Hannover



Weitere Videos

Kurz vor Ablauf der Meldefrist begrüßen wir die Nationen Tschechische Republik und Griechenland als Teilnehmer bei der EPM.
Während die Tschechische Republik bei den vergangenen Europäischen Polizeimeisterschaften 2013 teilgenommen hat, ist Griechenland seit 2005 erstmals wieder aktiv dabei.
Wir sind gespannt, ob sie die Erfolge aus der Vergangenheit wiederholen können und freuen uns auf eine bunte Vielfalt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den nun 17 europäischen Ländern.

Das Organisationsteam freut sich über die zuletzt eingetroffene Meldung der Republik Zypern. Der Inselstaat im östlichen Mittelmeer hat seine Teilnahme an der EPM Schwimmen 2017 zugesagt. Damit erhöht sich die Anzahl der teilnehmenden Nationen auf 15.